DSC_0875

Zucchini-Nudeln mit Pesto, Prosciutto und Pinienkernen

DSC_0875

Ich bin Hals über Kopf in Pesto verliebt. Ich liebe seine leuchtende grüne Farbe und seinen kräftigen Knoblauchgeschmack, der perfekt mit klumpigen Parmesanstückchen und gerösteten Pinienkernen harmoniert. Ich liebe Pesto auch wegen seines aromatischen Geruchs und dass ein Löffel, Sandwich, gegrilltes Fleisch oder Salat das Gericht komplett umformen kann.

DSC_0922

Pesto ist der Star dieses Gerichts. Delikate Zucchinispiralen werden mit Pesto erstickt und mit cremigen Parmesanflocken, knackigem Prosciutto und knackigen Pinienkernen belegt. Dieses Gericht ist himmlisch. Das alles kommt in weniger als 15 Minuten zusammen und wird am nächsten Tag lecker aufgewärmt oder sogar kalt gegessen (was bei Restnudeln nicht immer der Fall ist). Das Rezept ist unglaublich vielseitig. Wenn Sie es vorziehen, frei von Milchprodukten zu gehen, schmeckt es auch ohne Parmesan lecker und Sie können den Schinken anstelle von Hühnchen, Garnelen oder sogar gebratenen Tomaten verwenden. Obwohl es als eine einfachere Option erscheinen mag, versuchen Sie zu vermeiden, den gekauften Pesto zu kaufen, egal wie schick der Laden ist, sie können niemals die lebendigen Aromen von hausgemachtem Pesto nachahmen. Wenn Sie abenteuerlustig sind, schmeckt dieses Gericht auch gut zu meinem Grünkohl- und Pistazienpesto. Genießen!

DSC_0845

Pesto-Zucchini-Nudeln mit Prosciutto & Pinienkernen
Vorbereitungszeit
10 Minuten

Kochzeit
10 Minuten

Gesamtzeit
20 min

Diät: Milchfrei, Getreide / Glutenfrei, Paleo, Spezifische Kohlenhydratdiät Legal
Portionen: 1 -2
Zutaten
Pesto
2 Knoblauchzehen
1/4 Tasse Pinienkerne geröstet
1 TL Zitronensaft
2 Tassen Basilikum
1/4 Tasse geriebener Parmesan optional
1/4 TL Salz
1/3 Tasse natives Olivenöl extra

Zucchini-Nudeln
4 Scheiben Prosciutto
2 EL Pinienkerne
2 EL rasierter Parmesan optional
4 Zucchini
1 EL Olivenöl

Anleitung
Den Ofen auf 200 Grad Celsius vorheizen
Verteilen Sie die Pinienkerne auf einem Backblech und legen Sie sie in den Ofen. Behalten Sie sie im Auge, da sie schnell braun werden. Sobald sie sich aus dem Ofen entfernt haben, sollte dies weniger als 5 Minuten dauern
Kombinieren Sie in einer Küchenmaschine alle Pesto-Zutaten und verarbeiten Sie alles glatt
Um den Schinken zu knacken, legen Sie die Scheiben auf ein Backblech, wobei Sie versuchen, die Stücke nicht zu überlappen, und legen Sie sie in den Ofen. Es dauert etwa 4-5 Minuten, bis sie knusprig sind. Aus dem Ofen nehmen und in kleine Stücke zerbrechen
Zucchini mit einem Julienne-Schäler oder Spiralizer in dünne Nudeln schneiden und bei mittlerer Hitze mit 1 EL Olivenöl in eine Pfanne geben. Sobald die Zucchini warm ist, fügen Sie einige Löffel Pesto hinzu, bis Sie das gewünschte Nudel-zu-Sauce-Verhältnis erreichen (Sie haben wahrscheinlich noch Pesto übrig)
Fügen Sie die Pinienkerne, Schinken und Parmesan hinzu und rühren Sie die Mischung um. Genießen!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.