Rindfleisch Bugignon

Bin ich die einzige Person, der es unmöglich ist, Beef Bourguignon zu sagen, ohne vorgab zu sein, Julia Childs zu sein? Oder Boeuf Bourguignon, um genau zu sein.

best value for cooking for big numbers Judge Family rice cooker

Beef Bourguignon ist ein klassischer französischer Eintopf aus Rindfleisch, Pilzen, Karotten und Zwiebeln, der in einer reichhaltigen Rotweinsauce gebacken wird. Obwohl ich bereits ein dickes Rindereintopf-Rezept auf der Website habe, muss ich zugeben, dass es im Vergleich zu den reichen Aromen dieses Gerichts völlig beschämt ist.

Die besten Fleischstücke, die verwendet werden können, sind Spannfutter, Wange, Schienbein oder Schulter. Dies sind alles meine bevorzugten Rindfleischstücke für jede Art von Eintopf. In Bezug auf Gemüse erfordert dieses Gericht traditionell Perlzwiebeln, aber wenn Sie Schwierigkeiten haben, diese zu finden, funktionieren auch Schalotten.

Ich mag es, diesen Eintopf mit einer Seite Blumenkohlmash zu servieren, um die überschüssige Sauce aufzusaugen. Dieser Eintopf gefriert unglaublich gut und ich finde, dass er die Aromen nur zu verbessern scheint.

Beef Bourguignon
Vorbereitungszeit
25 min

Kochzeit
4 Stunden 20 Minuten

Gesamtzeit
4 Stunden 45 Minuten

Portionen: 6
Zutaten
200 Gramm Speckspeck
800 Gramm gewürfeltes Rindfleisch
1 EL Olivenöl
1 Tasse gehackte Karotten
1 Tasse Schalotten (oder Perlzwiebeln)
250 Gramm Champignons
2 Knoblauchzehen zerquetscht
1/4 TL Salz
1/2 TL Pfeffer
1 TL Thymian
2 Lorbeerblätter
1 1/2 Tasse Rinderbrühe
1 Flasche (750 ml) Rotwein
1 EL Tomatenpüree

Anleitung
Wärmen Sie den Ofen auf 175 Grad Celsius (350 Grad Fahrenheit) vor

Erhitzen Sie das Olivenöl in einem niederländischen Ofen oder einem ofenfesten Topf. Die Speckwaffeln 3 bis 4 Minuten goldbraun backen. Vom Topf nehmen und beiseite stellen.

Fügen Sie das Rindfleisch in den Topf und kochen Sie es ungefähr 8 Minuten, bis es goldbraun ist. Vom Topf nehmen und beiseite stellen.

Als nächstes die Möhren und Schalotten hinzufügen. Champignons und Knoblauch in den Topf geben, mit Salz und Pfeffer bestreuen und 5 Minuten kochen lassen.

Speck und Rindfleisch in den Topf geben und Thymian, Lorbeerblätter, Wein, Rinderbrühe und Tomatenmark hinzufügen. Bringen Sie die Flüssigkeit zum Kochen, bedecken Sie den Topf und stellen Sie ihn in den Ofen, um ihn dreieinhalb Stunden zu garen.

Vor dem Servieren mit gehackter Petersilie garnieren.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.