HONIG SENF HÜHNCHEN

Seit ich eine Honig-Senf-Glasur für diese mit Speck umwickelten Rosenkohl gemacht habe, wusste ich, dass ein Honey Mustard Chicken-Rezept für den Blog erstellt werden musste und zwar schnell. Diese Kombination aus süßem, würzigem und würzigem Geschmack ist etwas, das ich so süchtig finde.

Wenn es um solche Pfannengerichte geht, ziehe ich es vor, das Hähnchen schnell zu braten, bevor es im Ofen gebacken wird. Dies gibt dem Huhn eine schöne goldene Kruste, die nicht nur gut aussieht, sondern auch dazu beiträgt, dass die Sauce etwas zum Haften bringt.

Obwohl ich ohne Hähnchenbrust ohne Haut war, wären Oberschenkel, Knochen und Haut an Schnitten oder sogar Trommelstöcken auch gut.

Dieses Huhn ist fantastisch, serviert mit Blumenkohlreis oder Brei, etwas, das dazu beiträgt, die gesamte leckere Sauce zu absorbieren. Andernfalls werden Sie gezwungen, den Teller zu lecken (was keine schlechte Sache ist!).

Für Gerichte wie dieses möchte ich eine Zwiebel- und Knoblauchbasis herstellen, die der Sauce eine dickere Konsistenz verleiht und etwas mehr Substanz als nur Honig und Senf. Diese Sauce gefriert auch sehr gut, so dass Reste in der Gefriertruhe für ein zukünftiges leichtes Wochentagsessen geworfen werden können.

Honig Senf Hühnchen

Vorbereitungszeit
8 min

Kochzeit
40 min

Gesamtzeit
48 min

Diät: Milchfrei, Glutenfrei, Kornfrei, Paleo, Spezifische Kohlenhydratdiät Legal
Portionen: 4
Zutaten
4 Hähnchenbrust ohne Knochen
1/4 TL Salz
1/4 TL Pfeffer
1 EL Olivenöl
1 mittlere Zwiebel fein gewürfelt
2 Knoblauchzehen
1 Tasse Hühnerbrühe
1/3 Tasse Honig
1/3 Tasse Dijonsenf
1/2 TL Thymian

Anleitung
Wärmen Sie den Ofen auf 175 Grad Celsius (350 Grad Fahrenheit) vor

Jede Hühnerbrust mit Salz und Pfeffer würzen. Das Olivenöl in einer gusseisernen Pfanne erhitzen, die Hähnchenbrust hinzugeben und jede Seite 3 Minuten goldbraun braten und das Huhn auf einen Teller geben.

Fügen Sie die gewürfelte Zwiebel und den zerdrückten Knoblauch in die Pfanne und kochen Sie ungefähr 4 Minuten, bis die Zwiebeln weich werden.

In einer Schüssel den Senf und den Honig zusammenschlagen. Die Hühnerbrühe in die Pfanne geben und zum Kochen bringen, bevor die Honig-Senf-Mischung und der Thymian hinzugefügt werden. Lassen Sie alles 3 bis 4 Minuten köcheln, bevor Sie die Hähnchenbrust wieder in die Pfanne geben. Etwas Sauce über das Hähnchen geben und die Bratpfanne in den Ofen geben. 30 Minuten backen. Bestreuen Sie das Huhn vor dem Servieren mit etwas Thymian.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.