Geröstete Selleriewurzeltortilla

Meine Selleriewurzel-Tortillas waren bei Ihnen so ein Hit, dass ich wusste, dass ich ein anderes lustiges Taco-Rezept mit ihnen machen musste.

Ich wollte auch einige der häufigsten Fragen beantworten, die ich von Ihnen bezüglich der Selleriewurzel und der Herstellung der Tortillas habe.

Viele Leute fragen, wo sie die Selleriewurzel finden können, und ich denke, es unterscheidet sich von Land zu Land, aber die meisten Lebensmittelgeschäfte sollten sie tragen, wenn sie von September bis April in der Saison sind. In den Sommermonaten sind sie etwas schwieriger zu finden (obwohl Sie sie auch immer noch finden sollten!), Beispielsweise auf Bauernmärkten und in Läden.

Selleriewurzel reicht über 6 Wochen, also im Kühlschrank, daher empfehle ich sie in großen Mengen zu kaufen. Das folgende Video wurde erstellt, um Ihnen zu zeigen, wie Sie die Tortillas so dünn schneiden, dass Ihre Finger dabei intakt bleiben.

Der Schlüssel ist, die Tortillas in Scheiben zu schneiden und sie dann dünner zu rasieren, indem Sie ein Messer darüber streichen. Es ist tatsächlich so viel einfacher als es klingt und das Endergebnis macht einen großen Unterschied!

Eine andere Frage, die ich oft bekomme, betrifft den Geschmack der Tortillas und ob sie wirklich wie Sellerie schmecken. Meiner Meinung nach lautet die Antwort nein. Der Geschmack der Selleriewurzel ist mild mit einem leicht süßen und erdigen Geschmack. Das macht sich nur bemerkbar, wenn Sie die Tortillas alleine essen, sobald sie mit dem Taco gefüllt sind, wird der Geschmack nicht mehr nachweisbar.

Für dieses Taco-Rezept habe ich die Selleriewurzeltortillas mit gebratenem Thunfisch, Mango-Salsa, Rotkohl, Avocado und einer würzigen Chipotle-Sauce gekrönt.

Diese Tacos sind unglaublich erfrischend und aromatisch. Ich liebe, wie leicht die Selleriewurzeltortillas sind, so dass Sie mindestens 2 mehr als normal essen können.

Eine weitere tolle Sache bei diesen Tacos ist, dass Sie sie einige Stunden im Voraus zusammenbauen können und anders als traditionelle Mais- oder Mehl-Tortillas zusammenhalten, die nach etwa einer Stunde matschig werden. Dies macht diese Tacos ideal für die Unterhaltung, weil Sie sie im Voraus zusammenbauen und bis zum Servieren vergessen können.

Gebratene Thunfisch-Tacos
Vorbereitungszeit
20 min

Kochzeit
10 Minuten

Gesamtzeit
30 Minuten

Diät: Molkereifrei, Gluten- / kornfrei, Low Carb, Paleo, Whole30
Portionen: 8 Tacos
Zutaten

Mango Salsa
2 reife Mangos geschält und gewürfelt
der saft und die schale aus 1 limette
1/3 Tasse gehackter Koriander
1/4 rote Zwiebel fein gehackt (ca. 2 EL)

Chipotle-Creme
1/3 Tasse getränkte Cashewnüsse
2 EL Wasser
1/2 TL Chipotle Chilipulver (oder Chipotle-Paste / Chili in Adobo-Sauce)
Saft aus einer halben Limette

Tortillas
1 Selleriewurzel

Thunfisch
1/4 Tasse Orangensaft
1 EL Limettensaft
1 Knoblauchzehe zerquetscht
1 EL Olivenöl
2 große Thunfischsteaks
1/4 TL Salz

Toppings
2/3 Tasse geriebener Rotkohl
1 große Avocado gewürfelt
1 Jalapeño dünn geschnitten

Anleitung
Kombinieren Sie alle Zutaten für die Salsa in einer Schüssel. Rühren Sie vorsichtig mit einem Löffel um sicherzustellen, dass er gut vermischt ist. Bis zur Verwendung in den Kühlschrank stellen.

Um die Chipotle-Sauce zuzubereiten, kombinieren Sie alle in einem Hochgeschwindigkeits-Mixer aufgeführten Zutaten der Chipotle-Creme (wie z. B. eines Nährbeutels) und mischen, bis sie vollständig glatt sind. Möglicherweise müssen Sie mehr Wasser hinzufügen, um die flüssige Konsistenz einer Sauce zu erhalten. Bei Lagerung im Kühlschrank verdickt es sich leicht.

In einem gerahmten Gericht Orange und Limettensaft, Öl und Knoblauch verquirlen. Die Thunfischsteaks in die Schüssel geben, mit Salz bestreuen und 10 Minuten pro Seite marinieren lassen.

Um die Tortillas vorzubereiten, schneiden Sie beide Enden von der Selleriewurzel ab und schneiden Sie dann die äußere Schale ab. Schneide die Selleriewurzel mit einem scharfen Messer in möglichst dünne Scheiben (siehe Video oben für eine Demonstration zum Schneiden der Tortillas)

Heizen Sie den Grill auf mittlere Hitze vor oder erwärmen Sie alternativ eine Grillpfanne auf mittlerer Hitze. Einmal heiß grillen Sie die Tortillas für etwa 4 Minuten pro Seite, bis sich Grillflecken bilden und die Tortillas weich und geschmeidig sind.

Wenn die Tortillas fertig sind, stellen Sie die Thunfischsteaks auf den Grill und kochen Sie nur 2 Minuten pro Seite (kochen Sie länger, wenn der Thunfisch besser geeignet ist).

Übertragen Sie die Thunfischsteaks auf ein Schneidebrett und schneiden Sie sie in 1/4-Zoll dicke Scheiben.

Für die Zubereitung der Tacos jede Tortilla mit geriebenem Rotkohl, Avocado, Jalapeño, 2 Scheiben Thunfisch und einem Löffel Salsa- und Chipotle-Sauce übergießen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.